Checkliste Assistenzbereiche

Persönliche Assistenz: Erklärt und detaillt aufgelistete Aufgabenbereiche. Das schafft ein klares Bild vom Assistenzbedarf, Entscheidungen von Assistenznehmern, Angehörigen und Persönlichen Assistenten erleichtern und ermöglicht die erstellung einer individuellen Checkliste. Damit das Assistenzteam die Fenster nicht zweimal im Monat putzt.

Liste Assistenzbereiche

 

Unterstützung in der Grundversorgung:

  • Aufstehen und zu Bett gehen, Hilfe beim Aufsuchen und Verlassen des Bettes
  • An-und Auskleiden
  • Körperpflege und Kosmetik: Waschen,Duschen, Baden, Rasieren, Mund- und Zahnpflege, Kämmen, Teilwaschen, Mund- und Zahnpflege, Kämmen
  • Nahrungsaufnahme: Mundgerechtes Zubereiten der Nahrung, Hilfe beim Essen und Trinken, Hygiene im Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme
  • Toilettengang, Inkontinenzversorgung, Darm- und Blasenentleerung mit Intimpflege , Hilfen/Unterstützung bei der Blasen- und/oder Darmentleerung, Entsorgung der Ausscheidung, digitales Ausräumen, Fremdkatheterismus
  • Mobilität innerhalb der Wohnung, Lagern, Treppensteigen

 

Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

  • Reinigung der Wohnung, Abfalltrennung, Abfallentsorgung,Reinigung von Bad/Toilette, Küche, Wohnzimmer, Schlafbereich, Staubsaugen, Nassreinigung, Spülen, Staubwischen,Wischen, Grundreinigung
  • Reinigen von Mobiliar: Bett, Nachttisch, Sideboards, Lampe, Scheuerleisten, Heizkörper, Infusionsständer, Mülleimer, Beatmungsgeräte , Spinnweben entfernen, Tür, Glasvitrinen, Mikrowelle, Backofen, Kühlschränke, Küchenschränke, Spiegel putzen
  • Einkaufen: Erstellen eines Einkaufs- und Speiseplanes, Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Dingen des persönlichen Bedarfs, Einräumen der eingekauften Gegenstände
  • Kochen, Zubereitung warm angelieferter Kost, vorkochen, Aufwärmen des Tiefkühlmittagstisches, Reinigen des Arbeitsbereiches
  • Wäscheversorgung: Wechseln der Wäsche, Pflege der Wäsche und Kleidung, bügeln, ausbessern, reparieren, Einräumen der Wäsche
  • Aufräumen, Bett machen/richten, Frühjahrsputz, Pflegematerialien einräumen
  • Reinigungsarbeiten
  • einfache Reparaturen im Haus, Auto
  • Gartenarbeiten
  • Heizen, Beschaffung des Heizmaterials, Entsorgung der Verbrennungsrückstände

 

Assistenz bei der Mobilität durch Begleitung

 

  • Besorgungen, Einkäufen
  • Arzt, Behörden, Therapie und dgl.,
  • sonstigen außerhäuslichen Aktivitäten, Spaziergänge, Kulturelle Veranstaltungen
  • zu Arbeit, Studium, Schule
  • und diverse Fahrtdienste, öffentliche Verkehrsmittel, Krankentransporte

 

Assistenz bei der Freizeitgestaltung durch Unterstützung

 

    • bei der Verwirklichung eigener Ideen und Vorhaben, Fahrzeuge bauen, Münzsammlungen pflegen
    • bei sportlichen Aktivitäten und Spaziergänge und -fahrten
    • Sexuelle Aktivitäten unterstützen, vorlesen

 

Assistenz bei sexuellen Aktivitäten wurde von vielen Bewerbern, Klienten und Angehörigen nachgefragt

und deshalb untenstehend erläutert, um Missverständnisse (Prostitution, Schamgrenzen, Würde) auszuräumen.

 

  • Gesellschaft leisten

Assistenz bei der Kommunikation

 

  • für Menschen mit Kommunikationsproblemen durch Sprach- und/oder Sinnesbeeinträchtigung
  • Bereitstellung von Computer, Telefon usw. beispielsweise bei fehlender Armfunktion

 

Tabelle: Beispiele für Leistungen der persönlichen Assistenz [1][2]

[1] Autor ungenannt, Persönliche Assistenz, Persönliche Assistenz GmbH, http://www.persoenliche-assistenz.at/dienstleistung.php, abgerufen am 26.10.2011
[2] Leistungsauflistung, ambulanterPlegedienst24 GmbH, http://www.apd24.eu

Grundlage für geleistete Assistenz ist persönliche Zumutbarkeit aller Seiten und natürlich die jeweiligen Schamgrenzen

Die hier aufgelisteten Tätigkeiten ergeben sich aus der langjährigen Erfahrung der AmbulantenPflegedienst24 GmbH als Assistenzbringerin für viele Menschen und den genannten Quellen.

Natürlich haben Sie ganz spezielle, eigene Bedürfnisse und Wünsche, bei denen wir Sie gerne unterstützen.

Die Liste zeigt jedoch sicherlich auch für Sie notwendige Assistenzleistungen.

Die Ausführung und die Ausfüllung der einzelnden Tätigkeiten werden nach Ihrem Bedürfnis und den Fähigkeiten Ihres Assistenten ausgeführt. Zum Beispiel, so zeigte unsere Erfahrung, gibt es Assistenzen für die eine Autoreparatur auch mit bester Anleitung nicht zu bewerkstelligen ist.

Auch die oft erfragte sexuelle Assistenz ist natürlich keine Leistung der Prostitution, gemeint ist hierbei beispielsweise, das Vorbereiten einer romantischen Wohnungsatmosphäre für ein Rendezvous, Transferieren in ein Bett. Die Grenzen legt natürlich jeder Persönliche Assistent für sich fest, damit Würde und Schamgrenzen gewahrt bleiben.



Zuletzt geändert am: 25.04.2015

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *