Marrubium_vulgare_-_Köhler–s_Medizinal-Pflanzen-224

Heilkraut Andorn – Informationen und Quellen

Einzelnachweise und Weblinks
Ergänzend zum ArtikelHeilkraut Andorn: Arzneipflanze 2018 finden Sie hier die zum Text gehörigen Quellen.


Bild: Titel: Marrubium_vulgare_-_Köhler–s_Medizinal-Pflanzen-224.jpg
Adresse:
Author: Franz Eugen Köhler
Lizenz: Public Domain

  1. Forschergruppe Klostermedizin, Arzneipflanze des Jahres 2018: Andorn – Marrubium vulgare, Forschergruppe Klostermedizin, http://www.klostermedizin.de/index.php/heilpflanzen/arzneipflanze-des-jahres/66-arzneipflanze-des-jahres-2018-andorn-marrubium-vulgare, abgerufen am 01.02.2018
  2. Die Forschergruppe Klostermedizin informiert zu Andorn, der Arzneipflanze des Jahres 2018

  3. Etzel, Pflanzliche Senföle und Andornkraut
    Geballte Pflanzenpower bei Erkältungskrankheiten, 17.01.2018,CGC Cramer-Gesundheits-Consulting GmbH auf Presseportal.de https://www.presseportal.de/pm/7139/3841601, abgerufen am 01.02.2018
  4. Weber-Fina, Arzneipflanze des Jahres 2018: der Andorn, undatiert,PTA heutehttps://www.ptaheute.de/news/artikel/arzneipflanze-des-jahres-2018-der-andorn/, abgerufen am 01.02.2018
  5. Weber-Fina, Arzneipflanze des Jahres 2018: der Andorn, undatiert,PTA heutehttps://www.ptaheute.de/news/artikel/arzneipflanze-des-jahres-2018-der-andorn/, abgerufen am 01.02.2018
  6. BfArM – Arzneibuch – Verzeichnis aller Texte des Europäischen Arzneibuchs, 9. Ausgabe, Amtliche deutsche Ausgabe, 2017, HRSG. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte https://www.bfarm.de/SharedDocs/Downloads/DE/Arzneimittel/Zulassung/ZulRelThemen/azbuch/10azBuecher/Inhaltsverz_Deutsch_7_Ausgabe.html, abgerufen am 01.02.2018
    Das Inhaltsverzeichnis 9. Ausgabe Deutsches Arzneibuch auf Bfarm.de listet übersichtlich Fundorte im Arzneibuch Verfahrungsmöglichkeiten mit Arzneien auf. 2017
  7. Autor ungenannt, Heilpflanzen: Studien untersuchen nur einen Bruchteil, 2017, HRSG. Deutsches Ärzteblatte, https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/75820/Heilpflanzen-Studien-untersuchen-nur-einen-Bruchteil, abgerufen am 01.02.2018
    Viele der neuentdeckten Heilpflanzen werden in Studien nicht untersucht.
  8. Autor ungenannt, Gewöhnlicher Andorn, 2017, HRSG. Deutsches Ärzteblatte, https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnlicher_Andorn, abgerufen am 01.02.2018
    Wikipediaartikel zum Andorn
  9. Köhler, Abbildung, Marrubium vulgare – Köhler–s Medizinal-Pflanzen-224.jpg, Wikimedia Commons,
    https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Marrubium_vulgare_-_K%C3%B6hler%E2%80%93s_Medizinal-Pflanzen-224.jpg
    , abgerufen am 01.02.2018
    Adornkraut Abbildung in Köhlers Medizinal Pflanzen auf Wikimedia Commons
  10. Autor ungenannt, Migration (Biologie), Wikipedia,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Migration_(Biologie)
    , abgerufen am 01.02.2018
    In Bezug Fachgebietes Biologie erklärt Wikipedia Migration biologisch als Bewegung von Organismen
  11. Folgende Quellen entstammen kloster-medizin.de

  12. Community herbal monograph and assessment report on Marrubium vulgare L., herba. European Medicines Agency (EMA), Committee on herbal medicinical products (HMPC)/604273/2012 (2012)
  13. Yousefi, K. et al.: Marrubium vulgare L. methanolic extract inhibits inflammatory response and prevents cardiomyocyte fibrosis in isoproterenol-induced acute myocardial infarction in rats. BioImpacts: BI 4.1 (2014)
  14. Kanyonga, PM. et al.: Assessment of methanolic extract of Marrubium vulgare for antiinflammatory, analgesic and anti-microbiologic activities. J Chem Pharm Res 3 (1): 199-204 (2011)
  15. Jorge, VG. et al.: Vasorelaxant effect of ethanolic extracts from M. vulgare: Mexican medicinal plant as potential source for bioactive molecules isolation. Indo Global Journal of Pharmaceutical Sciences (2013)
  16. Schlemper, V. et al.: Antispasmodic effects of hydroalcoolic extract of Marrubium vulgare on isolated tissues. Phytomedicine 3 (2): 211–216 (1996)
  17. “Sie trinken gerne Tonic? Dann gibt es Grund zur Sorge”; Welt online v. 24.5.2016 [https://www.welt.de/gesundheit/article155640904/Sie-trinken-gerne-Tonic-Dann-gibt-es-Grund-zur-Sorge.html]
  18. „Bitterstoffe – Die bittere Wahrheit“, Guter Rat online v. 12.9.2017 [http://www.guter-rat.de/gesund-bleiben/ernaehrung/bitterstoffe-wir-sind-umgepolt-gesundheit]
  19. Deepak, A. et al.: Bitter taste receptors on airway smooth muscle bronchodilate by localized calcium signaling and reverse obstruction. Nature Medicine EPub, abstract 24 Oct 2010 (2010)
  20. Lee, RJ. et al.: Bitter Taste Bodyguards. Scientific American 314: 38 – 43 (2016)
Suchwörter für Ihre weitere, sichere Recherche

 
Ich empfehlen Ihnen die anonyme Suche mit Startpage.
Ihr Ergebnis können Sie durch Eingabe mehrerer Suchwörter verfeinern.

 
Startpage Suche mit Suchbegriffen Andorn und Heilkraut

 

fachartikel,redaktioneller Fachartikel, Heilkunde, Heilkraut,Klostermedizin,Kloster,Medizin, Arzneipflanze, Husten,Schleimlösend, Antientzündlich





Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *